Die A-ROSA Flussschiff GmbH ist eine deutsche Reederei, die Kreuzfahrten auf mehreren europäischen Flüssen anbietet. Der Sitz des Unternehmens ist Rostock. Das gesamte Nautik- und Dienstleistungspersonal ist bei dem in Chur in der Schweiz ansässigen Tochterunternehmen A-ROSA Reederei GmbH angestellt. Mit eigenen Schiffen und 580 Mitarbeitern. Das Unternehmen ging aus dem gemeinsam von der Deutschen Seereederei (DSR) und der britischen Reederei P&O geführten Unternehmen Seetours hervor. Die Seetours bot ab 2002 erstmals unter dem Markennamen A'ROSA neben Seekreuzfahrten mit der A'Rosa Blu auch Flusskreuzfahrten auf der Donau an. Nach der Übernahme des Seekreuzfahrtsektors durch Carnival Corporation & plc übernahm die DSR den Markennamen A-ROSA für das Flusskreuzfahrtgeschäft. Infolgedessen benannte der neue Besitzer das Seekreuzfahrtschiff 2004 in AIDAblu um. Am 20. April 2009 wurde A-ROSA im Rahmen eines Management-Buy-Out aus der Deutschen Seereederei (DSR) ausgegliedert.

direkter
BUCHUNGS-LINK

ALLGEMEINE – INFO´s
ROUTEN – INFO´s

Die Flotte
Die Flotte besteht 2014 aus elf Reederei-eigenen Schiffen, die in vier Bauarten speziell dem jeweiligen Fahrtgebiet angepasst wurden. Alle Schiffe sind Neubeschaffungen und wurden bei der Neptun-Werft in Rostock-Warnemünde gebaut. Die Schiffe sind zwischen 124,5 m lang und bis zu 14,4 m breit. Sie verfügen über zwischen 86 bis 100 Außenkabinen und sind für 174 – 242 Passagiere zugelassen.

  • Newsletter Anmeldung